Aktuelle Nachrichten

Sonderregelungen Corona

Die bereits seit 2020 geltenden Sonderregeln während der Corona-Pandemie für die telefonische Betreuung der Patienten in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung, wurden nun vom Gemeinsamen Bundesausschuss in Berlin (G-BA) bis zum 30.06.2021 verlängert.

Danach wird der Behandlungsumfang für die erkrankungsspezifischen Anlagen der ASV-Richtlinien (ASV-RL) um die Gebührenordnungspositionen (GOP) 01433 und GOP 01434 ergänzt. Die entsprechende Zuordnung findet sich im jeweiligen Appendix.

Die spezifischen Voraussetzungen der Telefonkonsultation sind zu beachten.